26.06.2017

"Dankeschön"

Scheck vom Förderverein Gartenschaupark Zülpich e. V. und von Zülpich Fachgeschäfte Aktiv e.V an teilnehmende Schulen und Kindergärten übergeben

Einen Scheck in Höhe von insgesamt 500 € konnten Vertreter des Förderverein Gartenschaupark Zülpich und von Zülpich Fachgeschäfte aktiv überreichen.„Der historische Martinszug ist uns eine Herzensangelegenheit. Diesen zu organisieren und zu unterstützen erfüllt uns mit Stolz. Wenn man die leuchtenden Augen der Kinder und Erwachsenen sieht, ist zu erkennen, dass diese im Jahre 2015 erstmals durchgeführte Veranstaltung für alle eine wertvolle Bereicherung ist. Der Verbund von Eltern, Kindergärten und Schulen wird durch die Veranstaltung sinnvoll praktiziert und festigt das Miteinander zum Wohle unserer Kinder“, so die Organisatoren.

Dank der Sponsoren EDEKA Helfen, Rodert Brot und mit Unterstützung der Stadt Zülpich konnte der „2. Zülpicher historische Martinszug“ in 2016 wieder veranstaltet werden und ca. 1300 Wecken verteilt werden. Von dem Budget, das u.a. auch für die musikalische Begleitung und St. Martin mit Pferd vom „Förderverein Gartenschaupark Zülpich e.V." und von „Zülpich Fachgeschäfte aktiv“ aufgebracht werden musste, blieb sogar eine Summe von 500 Euro übrig.

Einen symbolischen Scheck mit dieser Summe konnten daher jetzt die Vertreter beider Organisationen in einer kleinen Feierstunde an die Chlodwigschule, die Kath. Kita St. Peter, die Kita Blayer Str. und die Kita Rappelzappel übergeben. Das Geld wird zu gleichen Teilen an diese Institutionen verteilt und kann dort frei verwendet werden.

Alle Beteiligten äußerten sich begeistert und zufrieden über die Veranstaltung und hofften, dass diese sich in Zülpich künftig weiter etablieren wird.

Foto: Anja Breuer