26.06.2017

Neujahrsempfang für Ehrenamtler

Bei „kölschem Buffet“ Pläne für 2017 geschmiedet

Besucher 150Der Förderverein Gartenschaupark Zülpich e.V. und die Landesgartenschaupark GmbH hatten am 30.01.2017 zu einem Neujahrsempfang der Ehrenamtler ins Seepark- Gebäude eingeladen. Rund 60 Gäste folgten der Einladung, die als kleines Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer in und um die Gartenschauparks gedacht war.

Glasmacher 150Der frischgebackene „alte“ und neue Vorsitzende des Fördervereins, Albert Stumm, der Geschäftsführer der GmbH, Christoph Hartmann und auch Bürgermeister Ulf Hürtgen nahmen die Gelegenheit wahr, sich bei allen, die sich in ihrer Freizeit bei der Pflege der Anlagen, der Veranstaltungsbetreuung, der Organisation, der Besetzung des Info- und der Ortschaftenpavillons und an anderer Stelle eingebracht haben, zu danken und an diese zu appellieren, auch weiterhin dabei zu sein und im Bekannten- und Freundeskreis dafür zu werben, bei den anstehenden Aufgaben mitzuhelfen. Denn in diesem Jahr stehen, neben den stetig zu besetzenden Aufgabenbereichen auch wieder eine ganze Reihe von Veranstaltungen an, bei denen sich ehrenamtliche Kräfte in den verschiedensten Funktionen betätigen können. Franz Glasmacher, konnte von den Einsätzen im Ortschaftenpavillon berichten und wusste sich als neuer zweiter Vorsitzender des Fördervereins humorvoll vorzustellen.

Nach einer kurzen Information über die anstehenden Planungen hatten die Gäste dann reichlich Gelegenheit sich zu unterhalten, Fragen zu stellen und über Einzelheiten zu erkundigen.

Für das leibliche Wohl der Gäste hatten die Organisatoren natürlich auch gesorgt, denn bei einem „kölschen Buffet“ ließen sich in lockerer Atmosphäre die produktivsten Pläne schmieden.